Auf du und du mit Maffay

Publiziert in 45 / 2013 - Erschienen am 18. Dezember 2013
Tutzing/München - Es ist schon Tradition, dass der Rock-Star Peter Maffay seine neuen Alben kurz vor der Veröffentlichung in seinem Tonstudio in Tutzing einem exklusiven Kreis von Freunden persönlich vorstellt. Ebenfalls ein bisschen Tradition ist es, dass zu diesen besonderen Vorstellungen auch Mitglieder des Südtiroler Maffay-Fanclubs eingeladen werden. So konnten der Fanclubleiter Albert Rungg aus Prad, seine Tochter Lisa und Mitglieder weiterer Fanclubs kürzlich im Beisein von Maffay in dessen neues Album „Wenn das so ist“ hineinhören. Diese neue CD wird erst am 17. Jänner 2014 veröffentlicht. Zwei Tage vorher stellen Maffay und seine Band das Album im Zuge eines Live-Konzertes vor, das in 71 Kinos in Deutschland übertragen wird. Maffay hat seit der Herausgabe der berühmten Schallplatte „Steppenwolf“ im Jahr 1979 bis jetzt nichts von seinem Charisma verloren. Davon konnten sich Albert Rungg und Lisa in Tutzing persönlich überzeugen. „Für mich und alle Fans war die private CD-Vorstellung ein unvergessliches Erlebnis“, so der treue Maffay-Fan, der mit dem Rockstar schon seit vielen Jahren persönlich befreundet ist und der ihm regelmäßig knackige Vinschger Äpfel nach Tutzing bringt. Der Südtiroler Fanclub feierte übrigens kürzlich das 10-jährige Bestehen. Wie schon während der vergangenen Jahre wurden auch heuer Spenden für Maffays Kinderstiftung Tabaluga gesammelt. Es kamen knapp 2.000 Euro zusammen. sepp
Josef Laner
Josef Laner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.