Auf Pircher folgt Kreidl

Publiziert in 45 / 2012 - Erschienen am 12. Dezember 2012
Naturns – Kürzlich wurde der Ortsausschuss der SVP Naturns neu gewählt. Die SVP-Ortsgruppe Naturns ist mit rund 800 Mitgliedern die zahlenstärkste im Land. Der scheidende Ortsobmann Helmuth Pircher konnte ein positives Resümee ziehen. Auch im Bereich der Gemeindeverwaltung könne die SVP laut Pircher mit einer guten Halbzeitbilanz aufwarten. Bezirksobmann-Stellvertreter Zeno Christanell dankte Pircher für seinen Einsatz und gab einen Überblick zum Wahljahr 2013. Das Hauptreferat hielt LH Luis Durnwalder. Er gab sich überzeugt, dass die Autonomie der einzig gangbare Weg sei, „alles andere ist reiner Populismus.“ Dem neuen Ortsausschuss gehören an: Maria Hillebrand, Michael Kaufmann, Markus Kreidl, Klaus Ladurner, Gerd Leiter, Edmund Luner, Hans Mitterhofer, Stefan Nischler, Carmen Ortler, Helmuth Pircher, Leo Platzgummer, Barbara Pratzner Wieser, Reinhard Staffler, Renè Tumler und Margarete Weiss. Die Wahlbeteiligung lag bei über 40%. Viele Gewählte sind neu im Ortsausschuss, 6 sind unter 35 Jahre alt. Helmuth Pircher kündigte an, das Amt als Obmann aus beruflichen Gründen nicht fortführen zu wollen. – Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Ausschusses wurde Markus Kreidl zum neuen SVP-Ortsobmann gewählt. Sein Stellvertreter ist Michael ­Kaufmann. In den Ausschuss kooptiert wurden Alois Tappeiner, Felix Christanell und David Stricker. red
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.