Ausflug ins Kaunertal

Publiziert in 38 / 2014 - Erschienen am 29. Oktober 2014
 Graun - Mitglieder des Jahrgangs 1936 aus der Gemeinde Graun unternahmen kürzlich bei strahlendem Wetter einen Ausflug ins Kaunertal. Die Teilnahme an einem schön gestalteten Sonntagsgottesdienst in Kaltenbrunn mit vielen Sängergruppen aus dem Inntal war für die „36er“ ein glücklicher Zufall. Anschließend daran wurde der Jahrgang beim „Kirchenwirt“ vom Chef der Kaunertaler Gletscherbahnen, Eugen Larcher, begrüßt und zur Fahrt ins Hochgebirge eingeladen. Auf der Aussichtplattform am Karlesjoch (3.150 Meter) genossen alle den Blick auf Langtaufers, den Reschensee und die weitere Umgebung. Seinen Ausklang fand der schöne Tag im „Schlössl“ am Reschensee. Großen Dank zollten alle Teilnehmer Hansi Klöckner, der schon seit vielen Jahren das traditionelle Treffen der „36er“ aus der Gemeinde Graun organisiert. red
Redaktion

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.