Bei Vergabe der Marteller Konzession getrickst

Publiziert in 18 / 2013 - Erschienen am 15. Mai 2013
Martell/Laas/Latsch - Wettbewerbsverzerrung und Amtsmissbrauch wirft die Staatsanwaltschaft dem Ex-Energielandesrat Michl Laimer und Ex-SEL-Direktor Maximilian Rainer vor. Sie sollen auch bei der Vergabe der Marteller Konzession getrickst haben. Die Konzession hatte die HYDROS erhalten und nicht das Vinschger Energiekonsortium (VEK). sepp
Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.