v.l.: Miriam Kofler und Sabrina Kuenrath

Danke "Vinschger"

Publiziert in 5 / 2005 - Erschienen am 17. März 2005
Im Deutschunterricht haben wir uns mit verschiedenen Massenmedien auseinandergesetzt und dabei auch einen Blick auf die Informationsmedien in Südtirol und auf die unserer näheren Umgebung geworfen. Aus dem Vinschgau ist "Der Vinschger" nicht wegzudenken, und so haben wir uns in dessen Redaktion in Schlanders über ihn kundig gemacht, unsere gesammelten Informationen in der Klasse vorgetragen und zur Diskussion gestellt. Wir erinnern uns gerne an diese lebendige Schulstunde zurück. Unsere "Recherche" vor Ort hat uns gut getan. Es war ein gutes Gefühl, selbst auf die Suche nach Information zu gehen, mit Leuten aus der Welt der Medien in Kontakt zu kommen, selbst mit ihnen zu reden und daraus verstehen zu lernen, wie Information entsteht und gestaltet werden muss, damit sie ihr Ziel erreicht. Wir haben einiges über die Arbeitsweise in der Redaktion erfahren, über das Informationsprofil des "Vinschger", über dessen Finanzierung, Auflagenzahl und die Anzahl der Mitarbeiter. Ein besonderer Dank geht an Ilse Wunderer. Ohne sie wäre unser Vortrag wohl kaum gelungen. Wir haben uns echt informiert gefühlt. Miriam Kofler und Sabrina Kuenrath von der II. A HOB

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.