Der Glurnser Advent lässt auch heuer wieder Kinderaugen staunen.

Der besondere Advent

Publiziert in 23 / 2004 - Erschienen am 2. Dezember 2004
Mit dem"Glurnser Advent" vom 9. bis 12. Dezember findet das Jubiläumsjahr "700 Jahre Stadt Glurns" seinen Ausklang. Lichter, Düfte und Klänge aufeinander abgestimmt von Karlheinz Steiner tauchen die mittelalterlichen Gemäuer heuer zum vierten Mal in besinnliche vorweihnachtliche Stimmung. Sie wird getragen von Chören und Bläsergruppen, von Adventlesungen, kirchlichen Feiern und dem Adventspiel der Theatergruppe Glurns. Der originelle Adventmarkt bietet kunsthandwerkliche Arbeiten und Produkte an. Der "Glurnser Advent", getragen vom Leitgedanken "weniger ist mehr", unter der Gesamtleitung von "Kultur Aktiv Stadt Glurns" mit dem Koordinator Fred Ortler beginnt am Donnerstag, den 9. Dezember (Eröffnungsfeier) und Freitag jeweils um 17.00 Uhr, am Samstag um 14.00 Uhr und am Sonntag um 11.00 Uhr. Seine Tore schließt der Markt täglich um 21.00 Uhr. Infos unter www.glurns2004.it
Magdalena Dietl Sapelza
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.