Die vier Chöre der Gemeinde Graun und der Gastchor aus Santo Stefano di Cadore

Einmaliges Freundschaftskonzert

Publiziert in 21 / 2014 - Erschienen am 5. Juni 2014
St. Valentin a.d.H. - Am Abend des 17.Mai hatte der Frauenchor St. Valentin die Ehre, die Chöre der Gemeinde aus Reschen, Graun und Langtaufers, sowie den Männerchor aus Santo ­Stefano di Cadore im Kulturhaus von St. Valentin zu einem einmaligen Freundschaftskonzert einzuladen. Bürgermeister Heinrich Noggler unterstrich in seiner Eingangsrede den Stellenwert der Musik und auch den wichtigen Einsatz der Chöre während des gesamten Jahres. Zudem verlieh er der Hoffnung Ausdruck, dass dieses Konzert nicht das letzte seiner Art sein möge. Nach wochenlangen intensiven Vorbereitungen ist es allen vier Chören der Gemeinde Graun und auch dem Gastchor gelungen, das Publikum mit auf eine bunte musikalische Reise zu nehmen. Das Programm reichte von populären und volkstümlichen Stücken bis hin zu geistlichen Liedern und englischen Top-Hits, die von den begeisterten Sängerinnen und Sängern eindrucksvoll zum Besten gegeben wurden. Den unermüdlichen Chorleiterinnen und Chorleitern, namentlich Martina Casanova-Fuga, ihrem Vater Luciano, Cäcilia Wilhalm, Valentin Paulmichl und Andreas Fliri, sowie allen Mitwirkenden und Helfern gebührt ein großes Dankeschön. Red
Redaktion

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.