Bei der Vorstellung der Ergebnisse im Erdgeschoss des Kulturhauses von Burgeis. Foto: chiron

Erste Zukunftskonferenz in Burgeis

Publiziert in 39 / 2012 - Erschienen am 31. Oktober 2012
Die Marktgemeinde Mals hat kürzlich zur ersten Zukunftskonferenz in das Kulturhaus von Burgeis eingeladen. Angesprochen waren alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Mals. Die Ergebnisse der Bürgerversammlungen und der Fragebogenerhebung anlässlich der Leitbilderstellung hatten zu sieben zentralen Themen für die Zukunft geführt. Diese galt es, an jenem Samstagnachmittag an sieben Tischen genauer unter die Lupe zu nehmen und neue Ideen dazu zu entwickeln. Diskutiert wurde über Aufwertung der Dorfkerne, Gemeinschaft, Familie und Soziales, Jugend, Bildung und Kultur, Natur und Kulturlandschaft - nachhaltige Entwicklung der Hochtäler, Energie und Mobilität sowie Wirtschaft, Tourismus und Handel. Die Moderation hatte Bernd Karner („Chiron“ ­Bozen) mit seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen übernommen, Fachleute saßen an jedem Tisch. Schade, dass „nur“ mehrere Funktionäre unterschiedlicher Bereiche, aber kaum „normale“ Bürger daran teilgenommen hatten.
Daniela di Pilla
Daniela di Pilla
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.