Fasching und 100. Seniorentreffen

Publiziert in 8 / 2007 - Erschienen am 7. März 2007
Die Schnalser Senioren feierten kürzlich Fasching sowie auch das 100. Seniorentreffen. Das 1. Seniorentreffen hat am 2. April 1992 auf Initiative der KVW-Ortsgruppe Unser Frau und des Kath. Familienverbandes Schnals stattgefunden. Die Leitung hat von Anfang an Anna Gamper-Pergher übernommen. Tresl Mair, eine Teilnehmerin, beschreibt die Jubiläumsfeier in Mundart: Vom Seniorenklub isch ins a Inlodung zuakemman, miar solln ins jo`n Unsinnign Pfinsta frei nemman. Fosnocht und s´hundertschte Treffn solln gfeiert wearn Und olle selln kemman, die Fraudn und die Hearn. Dr Hans mit sein Örgele isch pünktla zur Stell, weil er des kluane Jubiläum eröffnen sell. Dr Adlbert lott sich’s nit nemman und isch mit Glückwünsch von der Gemeinde kemman. `N Paul tiamar an Vergeltsgott sogn, recht an groaßn, er hot ins a poor Flaschlar spendiert, zan onstoaßn. Die Anna, insre liabe, guate Fee, hot sich wieder ollerhond infolln glott, wia eh und jeh. Sie hot a selbrgstrickts Gedicht vorglesn und selm isch in Sool olls maislastill gwesn. Ober boll dr Zauberkünstler aus Schlonders Seine Künste zan Böstn gebm hott, wors onders. Do hot woll a jeds von Herzn glocht und denkt, na wia der dös lei mocht? Die Finailerbuabm mit suidne lusting Kläng hobn die Senioren nitt stillsitzn glott, die Läng. Jo bana sölla Musi isch gonz klor, daß `s Tonzbein gschwungan weard, a no mit 80 Johr. Ba Foschingskropfn und a guater Marend geat der schiane Nochmittog za End. Donkn mecht i dr Anna für dia longe Zeit, dia sie geopfert hot für die ältern Schnolser Leit. Hundert Seniorentreffn organisieren und vorbereitn, miar wissns za schätzn und verstian, wos des tuat bedeitn. Dr Anna und Team sog i im Nomen der SeniorenInnen va Schnols a groaßes Vergelts Gott, mocht so weiter, des war olls.

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.