Frei von Spielautomaten

Publiziert in 1 / 2013 - Erschienen am 16. Januar 2013
Latsch - Nachdem beanstandet worden war, dass die Spielautomaten im „Herilu“ in Latsch eine Gefahr für Schüler und Jugendliche sein könnten, hatte Heinz Fuchs unverzüglich veranlasst, die 3 umstrittensten Spielautomaten zu entfernen. Nun wurden auch die restlichen 2 abgebaut (siehe Bild), sodass das „Herilu“ nun gänzlich frei von Spielautomaten ist. - Über das Thema Spielautomaten wird schon seit einiger Zeit in vielen Vinschger Gemeinden diskutiert. „Wir bemühen uns um eine möglichst einheitliche Lösung,“ sagte Bezirkspräsident Andreas Tappeiner dem der Vinschger. Man verfolge auch die Entwicklung in anderen Gemeinden und Bezirken. Wovor die Verwalter offensichtlich etwas Angst haben, sind Rekurse gegen etwaige Verbote, oder besser gesagt vor Schadensersatzklagen seitens von Betrieben, in denen Spielautomaten stehen. sepp
Josef Laner
Josef Laner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.