Im Bild der „harte Kern“ des Fanclubs, der immer und überall zu Peter Maffay steht (von links): Ernst Psenner und seine Frau Helene aus Tramin, Manfred Plank aus Mölten, Fanclub-Leiter Albert Rungg, das neue Fanclub-Mitglied Karl Gurschler aus Tschars, Sabine Gufler aus Passeier, der kleine Fan Armin Abart aus Taufers im Münstertal (im Vordergrund), Alberts Tochter Lisa (dahinter), der Meisterkoch Heinrich Gasteiger und Brigitte Prantl aus Lana.

„Für uns ist Peter Maffay der größte“

Publiziert in 24 / 2006 - Erschienen am 25. Oktober 2006
Der deutsche Rockmusiker ­Peter Maffay hat auch in Südtirol viele Fans. Der offizielle Fanclub Südtirol, der von Albert Rungg aus Prad geleitet wird, hat unlängst zu einem Treffen beim „Würstlhans“ in Sinich eingeladen. Im Mittelpunkt stand dabei die Vorstellung von Maffays neuer CD/DVD-Kombination „Begegnungen 2 - Allianz für Kinder“. Es handelt sich eigentlich nicht um ein Pop-Produkt wie viele andere, sondern um ein weltumspannendes humanitäres Projekt mit künstlerischem Beiprogramm. Schirmherrin des CD-Projekts ist übrigens die Bundeskanzlerin Angela Merkel. Peter Maffay hat das Projekt in Partnerschaft mit dem Kinderhilfswerk World Vision ins Leben gerufen.
Josef Laner
Josef Laner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.