Malser Mittelschüler beim der Vinschger

Publiziert in 46 / 2012 - Erschienen am 19. Dezember 2012
Einige Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Mals, die am Wahlpflichtfach „Berufe rund ums geschriebene Wort“ teilgenommen hatten, fuhren am 22. November nach Schlanders zum „Der Vinschger“ mit den Lehrerinnen Sibylle Kainz und Ruth Zanolin. Mit dabei war auch Schulbibliothekarin Daniela di Pilla Stocker. Mit offenen Augen und Ohren lauschten die Schüler aufmerksam einer Powerpoint-Präsentation zu mit Geschäftsführerin Elke Ziernhöld. Sie erfuhren wer die Mitarbeiter sind und deren Aufgaben. Ziernhöld gab dann die Zahl der wöchentlichen Ausgaben sowie der Leser bekannt und informierte über Druck und Verteilung. Spannend wurde es dann, als es den Schülern erlaubt wurde, den Grafikern Morgan Fouqueau und Thomas Zagler über die Schultern zu schauen und zu assistieren. Begeistert war die Gruppe, als sie selbst beim Formatieren Hand anlegen durfte. Abschließend knipste Thomas Zagler ein Erinnerungsfoto. Die Geschäftsführerin überreichte dann allen ein Geschenk. Judith Prugger
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.