Mehr als 600 Mitglieder

Publiziert in 3 / 2005 - Erschienen am 17. Februar 2005
Am Samstag den 22. Jänner zog der Alpenverein Partschins zusammen mit ca. 100 Mitgliedern im Haus der Dorfgemeinschaft Bilanz über das vergangene Vereinsjahr. Der Obmann Matthias Mayr stellte in seinem zusammenfassenden Bericht eine rege Vereinstätigkeit fest. Zudem wurde heuer erstmals die 600-er Marke an Mitgliedern überschritten. Mit 45 Neueinschreibungen im Jahr 2004 und einer aktiven Mitgliederzahl von 602 ist Partschins wohl die größte Ortsstelle in der Sektion Meran. Neben den traditionellen Veranstaltungen wie dem Vereinsskirennen auf der Tarscher Alm mit 55 Teilnehmern, dem Herz Jesu Feuer auf den Gipfeln der Texelgruppe, der Bergsteiger- und Hirtenmesse auf der Lodnerhütte, den Frühlings-, Herbst- und Winterwanderungen zur Lüsnerhütte bzw. zum Monte Baldo oder zum Eselweg im Vinschgau sowie dem Törggelausflug fanden noch zahlreiche andere Aktivitäten statt. Auch für Hochalpinisten war wieder etwas dabei. Im August bestiegen 16 Mitglieder des AVS-Partschins den 3798 m hohen Großglockner in Österreich. Auch für die Jugend wurden wieder zahlreiche Aktivitäten organisiert, darunter das Mondscheinrodeln, die Kletterübungen oder das Radfahren und das Hüttenlager am Timmelsjoch. Holzknecht Thomas

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.