Partschinser Jahrgang 1946 auf Reisen

Publiziert in 26 / 2006 - Erschienen am 8. November 2006
Bereits um 6 Uhr in der Früh sind im heurigen Sommer in Partschins zwei Dutzend lustige 60-Jährige mit dem Bus gestartet. Die Fahrt ging durch das Pustertal, an Lienz vorbei, durch das Drautal und durch den Karawankentunnel nach Slowenien. Auf dem Programm stand der Besuch des reizenden Städtchen Bled. Mit einem typischen „Pletnaboot“ (Boot ohne Motor) ging es zur Insel im Bleder See, wo die Marienwallfahrtskirche besichtigt wurde. Zu den Höhepunkten der Reise zählte das Abendessen in Begunje. Einige erinnerten sich an die schönen und festlichen Bälle in Meran, zu denen früher häufig die „Original Oberkrainer“ aufgespielt haben. Am nächsten Morgen ging die Fahrt über den Loiblpass nach Kärnten, wo am Wörthersee der Park Minimundus besucht wurde. Einen besonderen Dank zollen die 60-Jährigen der jüngsten Jahrgangskollegin Hannelore Schweitzer (sie wird erst Ende Dezember 60) für die Organisation der schönen Fahrt.
Christel Strasinsky

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.