Zirkuswerkstatt

Rege Tätigkeit

Publiziert in 3 / 2005 - Erschienen am 17. Februar 2005
Am 1.Februar hielt der VKE Sektion Naturns im neuen Gymnastikraum der Grundschule seine erste Vollversammlung ab. Neben Gemeindevertretern konnte auch eine Delegation aus Bozen, allen voran der ehemalige Geschäftsführer des VKE, Helmuth Werth, begrüßt werden. Obwohl die Sektion erst im März des vorigen Jahres gegründet wurde, kann man auf ein reges Tätigkeitsjahr zurückblicken. Den elf Ausschussmitgliedern war sehr daran gelegen, ein Angebot für Kleinkinder und für Schulkinder zu bieten, auch die Erwachsenen sollten nicht zu kurz kommen. So reichte die Palette von der geschlossenen und offenen Spielgruppe, Babyschwimmen, Babytreffs, Kinderfest, Zirkuswerkstatt, Eltern-Kind-Turnen, Kinderkino, Puppentheater bis hin zu Qi Gong für Erwachsene. Ein wichtiger Punkt waren aber auch die Anregungen zur Verbesserung bzw. Errichtung der Spielplätze in Naturns, in Tschirland und in Tabland. Das breitgefächerte Angebot wurde von der Bevölkerung gerne in Anspruch genommen, davon zeugt auch die hohe Zahl der eingeschriebenen Mitglieder. Im Anschluss an den Tätigkeitsbericht wurden den Anwesenden Impressionen der Tätigkeiten in Form einer Bildpräsentation gezeigt. Neben dem Kassabericht wurden auch die Vorhaben für das laufende Tätigkeitsjahr vorgestellt. Es werden alle Veranstaltungen des letzten Jahres weitergeführt. Hinzu kommen noch neue Angebote wie das Zwergenschwimmen, Kindertänze aus aller Welt und die Ausweitung der Zirkuswerkstatt. Weiters werden noch verschiedene Vorträge organisiert. Abschließend wurde der alte Ausschuss bestätigt, es konnten zusätzlich zwei neue Mitarbeiter gewonnen werden. Andrea Siller
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.