Rentner im "Ötzidorf"

Publiziert in 12 / 2005 - Erschienen am 23. Juni 2005
Die Rentnergewerkschaft im CGIL/AGB organisierte kürzlich einen Ausflug ins Ötztal in Nordtirol. Das Ziel war das „Ötzidorf“ in Umhausen. Es ist dies ein archäologischer Freilichtpark, der dem Besucher „Leben, Wohnen und Wirtschaften in der Jungsteinzeit“, der Zeit Ötzis, veranschaulicht. Im Anschluss an die Führung durch das „Ötzidorf“ wurde die Gruppe im Gasthof „Tauferberg“, wo das Mittagessen bereit stand, herzlich empfangen. Während der Rückfahrt wurde noch bei den Wasserfällen eine kurze Pause eingelegt. Letzter Halt war das Hotel „Post“ in Prutz, wo es eine Marende gab. Die Teilnehmer unterhielten sich bei Musik und Tanz. Davide spielte mit der Ziehorgel auf. Der Dank aller Teilnehmer gilt den Organisatoren Bruno Lorenzani und Peter Kuppelwieser. Im Herbst wird der nächste Ausflug stattfinden.

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.