Das OK-Team, welches das „Schlanderser Bauernfenster“ in 3 Workshops und zahlreichen Treffen zusammen mit dem Veranstaltungskultivisten Alex Ploner vorbereitet hat.

„Schlanderser Bauernfenster“

Publiziert in 28 / 2013 - Erschienen am 31. Juli 2013
Die bäuerlichen Organisationen der Gemeinde Schlanders laden am Samstag, 17. August, zum „Schlanderser Bauernfenster...Zeit für Genuss“ ein. Eröffnet wird die Veranstaltung um 10 Uhr im Plawennpark mit der Bürgerkapelle Schlanders. Von 12 bis 15 Uhr gibt es Popsongs, Jazz und Blues mit „That‘s me“. Im Anschluss daran zeigen die Schuhplattler Kortsch ihr Können. Von 16 bis 19 Uhr spielt die Gruppe „Titlà“ (Folk und Volksmusik) und ab 20 Uhr gibt es Rock und Pop mit „Seek“. Außerdem werden ganztätig Gerichte aus heimischen Produkten serviert. Ebenfalls zum Programm gehören: Kinderwerkstatt im Plawennpark, Kutschenfahrten, Auftritt von Direktvermarktern, Handwerkern und Künstlern, Stammtisch mit fachkundigen Obst- und Weinbauern sowie Autoren-Tisch mit geschichts- und landschaftskundigen Buchautoren. Auf dem Sparkassenplatz sind von 10 bis 23 Uhr moderne und historische landwirtschaftliche Maschinen, Geräte und Oldtimer zu sehen. Auch ein Kartenspieler-Tisch für Profi-Karter und Anfäger wird dort eingerichtet.
Redaktion

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.