Suppensonntag in Eyrs

Publiziert in 8 / 2006 - Erschienen am 20. April 2006
Bereits zum 3. Mal organisierte die KVW Ortsgruppe Eyrs den Suppensonntag, der jedes Jahr an Qualität und Quantität zugenommen hat. Von der Gulasch- und Knödelsuppe bis hin zur (heuer das erste Mal) Fischsuppe wurde alles „aufgebraucht“. Rund 300 Portionen wurden gereicht. Alle waren mit Begeisterung dabei, ganz gleich ob Alt oder Jung. Pfarrer Sebastian Innerhofer war ebenso zu Gast wie Gemeindesekretär Georg Lechner, Bauunternehmer Lukas Schönthaler und mehrere Gemeinderäte. Viele nutzten die Gelegenheit, die verschiedenen Köstlichkeiten mit nach Hause zu nehmen. Außerdem wurde auch Kaffe und Kuchen serviert. Der Reinerlös dieser gelungenen Veranstaltung geht an die Erstkommunikanten von Eyrs, um die „Kutten“ zu kaufen. Den fleißigen Helferinnen der KVW Ortsgruppe Eyrs gebührt großer Dank.
Manni Strimmer
Manni Strimmer

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.