Traditionelles „School Opening“

Publiziert in 17 / 2006 - Erschienen am 6. September 2006
Am Samstag, 9. September findet beim Festplatz von Naturns das 5. „School Opening“ Open Air Konzert statt. Das Naturnser Jugendzentrum „JuZe“ sorgt wieder für ein sensationelles Bandaufgebot. Den Anfang macht wie immer eine lokale Newcomerband, Powermilk aus dem Schnalstal mit klassischem Punk. Klassisch geht es weiter mit der schon etwas bekannteren Deutsch-Punk Band Kamikaze Einhundert aus Plaus. Als dritte Band wird die über Südtirol hinaus bekannte AC/DC Cover Band Loud aus Bruneck die Menge zum Mitsingen anstiften. Die vorletzte Band Heartbreak Engines kommt aus Deutschland. Die 5 Ruhrpott-Jungs spielen schwungvollen Punk’ n Roll. Sie teilten sich europaweit die Bühne mit Größen wie „The Bones“ (Hauptband des vergangenen „Schools Opening“), Kings of Nuthing oder Nekromatix. Als Hauptband haben die Naturnser das europaweit bekannte Quartett Hillbilly Moon Explosion aus der Schweiz eingeladen. Die Zürcher spielen einen Rock’ n Roll der ganz feinen Art. Mit Kontrabass und einer charmanten Gitarristin/Sängerin vermischen sie Blues, Punk und Rock’ n Roll so, dass man einfach dazu „shaken“ muss. Einlass ist um 16 Uhr. Ein Shuttle-Bus sorgt nach dem Konzert für eine sichere Heimfahrt (bis Meran und Schlanders). Weiters wird eine Möglichkeit zum Zelten geboten.
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.