Vespa Club Göflan auf Sommerfahrt

Publiziert in 15 / 2005 - Erschienen am 4. August 2005
Nicht weniger als 25 aktive Mitglieder zählt der im Jahr 1998 unter dem damaligen Club-Präsidenten Hans Wieser gegründete Vespa Club Göflan. Zusätzlich zu einer jährlichen Blütenfahrt im Mai fahren die Clubmitglieder auch jeden Sommer auf das Stilfserjoch. Heuer war es am 31. August soweit. Obwohl die Wetteraussichten nicht gerade die besten waren, stellten sich am Morgen an die zwei Dutzend Vespa-Liebhaber auf der Brücke in Göflan zum „Massenstart“ auf. Der Club-Präsident Fridolin Jörg war ebenso auf zwei Vespa-Rädern angerollt wie Fraktionsvorsteher Erhard Alber, Gemeindereferent Franz Pircher und weitere Göflaner „Promis“. Eine eigene Feldküche, aufgebaut auf einem Dreiradler, bildete die Nachhut des Vespa-Trosses. Als Grillmeister fuhr Johann Altstätter mit. Die Beförderung der Veteranen (Clubmitglieder im Alter von 75 bis 80 Jahren) übernahm Klaus Fuchs. Die Reise führte zunächst nach Gomagoi und Trafoi. Das Grillen bei den hl. Drei Brunnen fiel leider ins Wasser, dafür wurde in Trafoi gefeiert. Einige der Club-Mitglieder „erklommen“ sodann das Stilfserjoch. Einer Zählung zufolge dürfte es in Göflan insgesamt 96 Vespas verschiedenster Bauzeit und Stärke (50er, 125er, 200er) geben.
Josef Laner
Josef Laner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.