Vinschger Paarl mit Pusterer Würze

Publiziert in 35 / 2013 - Erschienen am 9. Oktober 2013
Mals - Alle drei - die Originalen und der Zugereiste - gehören inzwischen zu Mals wie der Fröhlichsturm und die Spitzige Lun. Die Direktoren-Legenden Paul Thöni (87) und Max Bliem (77) haben vor einem halben Jahrhundert von Mals aus die Südtiroler Schullandschaft geprägt und gestaltet. Der gebürtige Pusterer Martin Brugger (69) war seit 1974 bis zur Pensionierung vor wenigen Jahren als Amtsarzt für Lebensqualität und Malser Volksgesundheit zuständig. Alle drei Persönlichkeiten standen einen Tagesordnungspunkt lang im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung. Nach den Kriterien, sich um das Wohl der Bürger und um das Ansehen des Ortes verdient gemacht zu haben, beschloss der Gemeinderat, ihnen die Ehrenbürgerschaft zu verleihen. Vorausgegangen waren dem Beschluss eine feierliche Wortmeldung von Bruno Pileggi (Unione per Malles) als Befürworter und die kritischen Hinweise von Thomas Hellrigl und Egon Alber, dass viele ehrenamtlich tätige Mitbürger die Ehrung auch verdient hätten. s
Günther Schöpf
Günther Schöpf
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.