Soziallandesrat Richard Theiner gratulierte Brigitte Waldner zum Amtsantritt.

Waldner neue Direktorin

Publiziert in 4 / 2013 - Erschienen am 6. Februar 2013
Bozen/Mals - Seit kurzem ist die Malserin Brigitte Waldner die neue Direktorin des Landesamtes für Senioren und Sozialsprengel. Sie hatte dieses Amt bereits ein Jahr lang als geschäftsführende Amtsdirektorin geleitet. Brigitte Waldner studierte Rechtswissenschaften in Innsbruck und unterrichtete anschließend für einige Jahre Rechtskunde und Volkswirtschaft an Oberschulen. Nach einem kurzen Abstecher als Mitarbeiterin bei der Gemeinde Bozen wechselte sie 2000 in die Landesverwaltung als Verwaltungsinspektorin des Landesamtes für Senioren und Sozialsprengel. Zudem unterrichtete sie in der Abendschule in Bozen und absolvierte eine 3-jährige ­Coachingausbildung. „Das Sozialwesen befindet sich im Umbruch“, so Waldner. Die große Herausforderung werde es sein, gemeinsam mit allen Partnern das gute soziale Angebot zu halten und gleichzeitig mutig neue ergänzende oder alternative Angebote anzudenken und umzusetzen. sagt Waldner. LPA/sepp
Josef Laner
Josef Laner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.