Sohn Dario

Weibliche Unterstützung

Publiziert in 5 / 2005 - Erschienen am 17. März 2005
Anlässlich der diesjährigen Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Vetzan legte der Bezirksfeuerwehrpräsident Franz Tappeiner den Wehrmitgliedern die Bedeutsamkeit von stetigen Schulungen nahe. Um den Erwartungshaltungen von Seiten der Bevölkerung standhalten zu können, müssen sich Fortbildungen als fester Bestandteil etablieren. Die FF sei keine Freizeiteinrichtung, sondern ein ziviler Dienst für die Bevölkerung. Im Rahmen der heurigen Neuwahlen gab es auf der Führungsebene keine Änderung. Sowohl Kommandant Michael Tappeiner als auch sein Stellvertreter Peter Tapfer, wurden einstimmig wieder gewählt. Nach zehn- bzw. zwölfjähriger Tätigkeit wurden Roland Fleischmann und Harald Paris von den Damen Evelyn Raffeiner als Schriftführerin und Renate Gurschler als Kassiererin abgelöst. In den Ausschuss gewählt wurden Andreas Rechenmacher, Roman Fleischmann und Johann Rechenmacher. Dankende und lobende Worte gingen abschließend an die gesamten Dorfbewohner von Vetzan, an die Patinnen und an alle freiwilligen Helfer.
Claudia Tapfer
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.