Weißes Kreuz Prad im EU-Parlament

Publiziert in 12 / 2005 - Erschienen am 23. Juni 2005
Auf Einladung des EU-Abgeordneten Michl Ebner besuchte kürzlich die Sektion Prad am Stilfserjoch des Landesrettungsvereins Weißes Kreuz das EU-Parlament in Straßburg. Die Mitarbeiter des Rettungsvereins hatten dabei die Möglichkeit, sich über die Tätigkeit und das Arbeitsumfeld der Abgeordneten im Europa-parlament zu überzeugen. Unter der Führung der persönlichen Referentin von Michl Ebner, Paola Mich, nahmen die Rettungssanitäter mit dem Sektionsleiter Wunibald Wallnöfer und dem Dienstleiter Klaus Obwegeser an der Spitze an einer Sitzung des Plenums teil und beobachteten die Abstimmung, unter anderem im Zusammenhang mit der Haushaltsplanung 2007 bis 2013, gefolgt von einer Vielzahl von generellen und persönlichen Abstimmungen zu verschiedensten Anträgen. Im Rahmen einer Diskussion mit Michl Ebner wurden die Themen EU-Erweiterung, der Ausgang der Referenden zur EU-Verfassung in Frankreich und den Niederlanden sowie die Einheitswährung Euro angesprochen und kurz erörtert. Überzeugt zeigten sich die Teilnehmer von den Aussagen und aktuellen Hintergrundinformationen des Südtiroler Abgeordneten zur Ablehnung der EU-Verfassung in Frankreich bzw. zur noch anstehenden Ratifizierung dieser in den weiteren Mitgliedstaaten. Die Mitarbeiter des Weißen Kreuzes zeigten sich beeindruckt nicht nur vom Gebäude in welchem das Parlament untergebracht ist und den Sicherheitsvorkehrungen beim Betreten des Gebäudes, sondern auch vom Aufgabenspektrum der einzelnen Abgeordneten im Europaparlament. Ein informativer und interessanter Besuch dort, wo „das Herz von Europa schlägt“, gefolgt von einem Kurzbesuch in der französischen Stadt Straßburg. Der Landesrettungsverein Weißes Kreuz bedankt sich bei Michl Ebner und seiner Assistentin für die Organisation und die Einladung in das Europaparlament.

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.