Wer will beim Weißen Kreuz Zivildienst leisten?

Publiziert in 9 / 2005 - Erschienen am 12. Mai 2005
Mit dem Staatsgesetz vom 6. März 2001 wurden die Weichen für den Freiwilligen Zivildienst gestellt. Der Freiwillige Zivildienst bietet Jugendlichen die Möglichkeit, ein Jahr ihres Lebens in den Dienst von zum Beispiel älteren Menschen zu stellen oder sich für Tätigkeiten im Sozial-, Kultur- und Umweltbereich zu engagieren, die eine wertvolle Berufs- und Arbeitserfahrung darstellen können. Die Jugendlichen können sich freiwillig für den Zivildienst entscheiden. Es besteht die freie Auswahl der Einrichtung, wo der Dienst geleistet wird. Der Freiwillige Zivildienst (FZD) kann von allen Jugendlichen im Alter zwischen 18 und 28 Jahren geleistet werden. Man verdient 433,80 Euro netto im Monat. Der Zivildienst dauert 12 Monate. In Südtirol wird es wahrscheinlich in Zukunft zwei Arten des FZD geben. Einerseits den Zivildienst laut Staatsgesetz, der Jugendliche im Alter zwischen 18 und 28 Jahren betrifft (Dauer 12 Monate) und den für Erwachsene über 28 Jahren, die den Landeszivildienst verrichten können. Der Landesrettungsverein Weißes Kreuz ist berechtigt, freiwillige Zivildiener zu beschäftigen. Wer Interesse hat, als freiwilliger Zivildiener beim Weißen Kreuz tätig zu werden, kann sich an die nächste Sektion oder an folgende Kontaktadresse wenden: Landesrettungsverein Weißes Kreuz Onlus Abt. Personalentwicklung Lorenz Böhler Str. 3 39100 Bozen Tel. 0471 444348 - 382 zivildienst@wk-cb.bz.it www.wk-cb.bz.it Anmeldefrist ist der 1. Juni 2005. Das Weiße Kreuz bietet den Jugendlichen im Alter von 18 und 28 Jahren Einblick in eine der größten Volontariatsorganisationen in Südtirol. Während des Dienstes erhalten die Zivildiener eine umfassende Ausbildung für die Tätigkeit im Krankentransport und im Rettungs- dienst. Darin enthalten ist die Schulung zur Anwendung von Erste-Hilfe-Maßnahmen an Erwachsenen, Kindern und Kleinkindern.
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.