Zum zweiten Mal „Ki-Ju-Ki" in Rabland

Publiziert in 14 / 2005 - Erschienen am 21. Juli 2005
Mit einer ganzen Reihe von Filmvorführungen für Kinder und Jugendliche wartet heuer wieder die KVW Ortsgruppe Rabland mit der Unterstützung der Raiffeisenkasse Partschins auf. Begonnen hat die zweite Auflage des „Ki-Ju-Ki“ (Kinder- und Jugendlichen-Kino) mit dem Streifen „Große Haie – Kleine Fische“ am 19. Juli. Als nächster Film wird am Freitag, 22. Juli, „Der König der Löwen 2 – Simbas Königreich“ gezeigt. Am 26. Juli ist „Shrek 2“ zu sehen und am 29. Juli „Mulan 2“. Am 2. August wird „Das Dschungel Buch 2“ gezeigt, am 5. August „Garfield“, am 9. August „Die Kühe sind los“ und zum Abschluss am 12. August „Der SpongeBob Schwammpof“. Die Filmabende (jeweils freitags und dienstags) finden auf dem Kinderspielplatz in der Hans-Guet-Straße in Rabland statt und beginnen um jeweils 20 Uhr mit einer Folge von Heidi oder einem Märchen. Der Eintritt ist frei. Mitzubringen sind lediglich eine Unterlage zum Sitzen und ein Trinkbecher. Saft wird gratis verteilt. Dem KVW ist es ein Anliegen, in den Sommermonaten gerade für die Kinder im eigenen Dorf etwas in der Gemeinschaft anzubieten. Im Vorjahr waren viele Väter und Mütter unter den Zuschauern, die sich besonders freuten, dass etwas für die Familien mit Kindern angeboten wurde. Schon zu Weihnachten war angeregt und gewünscht worden, erneut eine Auflage von „Ki-Ju-Ki“ zu veranstalten.
Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.