Keine Angst, Europa wird wichtig!

Publiziert in 18 / 2019 - Erschienen am 14. Mai 2019

Es wird rund ums Mittelmeer revoltiert, geschossen und gestorben. Die Chinesen kaufen und investieren. Putin schießt und annektiert. Trump droht und verhängt Strafzölle. Erdogan lässt Panzer auffahren. Rund im Süden und Osten Europas flüchten Menschen vor Hunger und Gewalt. Und in Europa wird demnächst gewählt. Das muss man sich vor Augen halten, Millionen Menschen müssen nicht um Wasser und Brot ringen, sie können wählen. Sie haben eine Stimme. Sie können Einfluss nehmen. Welche Chance für die Regimegegner in Polen, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Tschechei! Es wählen natürlich auch die großen und kleinen Wilders, Le Pens, Salvinis und Orbans. Es wählen die AfD-Anhänger, die Brexit-Befürworter, die Deutschen-Hasser und die Gelbwesten in Frankreich. Was werden sie wohl wählen? Sie wählen Europa. Sie wählen ein europäisches Parlament. Sie wählen Volksvertreter, die von uns Wählern bezahlt werden. Der klassische Bock, der zum Gärtner wird. Warum nicht? Dann sitzen eben viele dieser Populisten im Parlament. Sie werden uns zu strammen Europäern machen und sicher nicht am eigenen Stuhl sägen. Freuen wir uns darüber, dass alles auf unser sonderbares, buntes Kontinentl Europa starrt und uns beneidet. Wir müssen nicht protestieren und sterben, wir können wählen.

Günther Schöpf
Günther Schöpf

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.