Der MGV Schlanders mit Andrijana Radivojevic Wilhalm am Klavier,
Der Chor „Vox Humana“ mit dem Jazz-Bassisten Anders Jormin.

„A warm welcome“

Publiziert in 20 / 2019 - Erschienen am 28. Mai 2019

Schlanders - Mit „a warm welcome“, also einem herzlichen Willkommen, begrüßte der Obmann des MGV Schlanders,
Robert Grüner, am Samstagabend im Kulturhaus in Schlanders das Chorensemble „Vox Humana“ aus Dänemark. Der Chor „Vox Humana“, der sich auf zeitgenössische nordische Musik spezialisiert hat, war der Gastchor des heurigen Frühjahrskonzertes des Männergesangvereins Schlanders. Für die Darbietungen des Chors aus Dänemark unter der Leitung von Jakob Høgsbro und in Begleitung des bekannten Jazz-Bassisten, Bandleaders und Komponisten Anders Jormin aus Schweden gab es ebenso viel Applaus wie für die Lieder und Stücke des MGV Schlanders. Die Leiterin Sibylle Pichler hatte auch für das diesjährige Frühjahrskonzert ein buntes und ansprechendes Programm zusammengestellt. Einige der Lieder wurden von der Konzertpianistin Andrijana Radivojevic Wilhalm am Klavier begleitet. Als Moderator führte Albert Moser durch den Abend. Den fulminanten Abschluss bildete das schottische Volkslied „Loch Lomond“ (Arrangement Jonathan Quick), das der MGV und der Gastchor gemeinsam sangen.

Josef Laner
Josef Laner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.