Als Gemeinschaftsprojekt des AVV wird der Film „100 Jahre Sportverein Latsch“ gezeigt

Amateurfilmer Verein Vinschgau lädt ein

Publiziert in 26 / 2021 - Erschienen am 2. August 2021

Latsch - Der Amateurfilmer Verein Vinschgau (AVV) lädt am Samstag, 21. August, mit Beginn um 20 Uhr zur 28. Filmvorstellung in den Raiffeisensaal des CulturForums von Latsch ein. Auf elf Kurzfilme kann sich das Publikum freuen. Gezeigt werden folgende Filme: „Federkielstickerei – Ein Handwerk mit Tradition“ von Christian Lintner, „Die Verwandlung“ von Josef Gufler, „Peter Joggl Seppl - Gedächtnis Auto Show“ von Leo Oberdörfer, „Ein Samen erwacht zum Leben“ von Maria Egger, „Facebook“ von Siegfried Schnitzer, „Lörget - Gewinnung und Einsatzbereiche“ von Leo Lanthaler, „Ice Climber - Eisklettern in Martell“ von Michael Tscholl, „Spargel - Vom Anbau bis zum Gericht“ von Alois Winkler, „’Der Hausmann’ - Er hat es nicht leicht, aber er überlebt es“ von Roman Wiesler, „Kilimanjaro 5.895 m - Aufstieg zum höchsten Berg Afrikas“ von Anton Blaas sowie das 20-minütige Gemeinschaftsprojekt des AVV „100 Jahre Sportverein Latsch“ von Ulrich Schwienbacher. Die Moderation übernimmt Daniela Lösch.

Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.