Immer wieder ein Höhepunkt: Das Neujahrskonzert in Naturns.

Neujahrskonzert in Naturns: Rund 3200 Euro im Spendentopf

Publiziert in 1 / 2020 - Erschienen am 14. Januar 2020

Naturns - Am 05. Januar lud der Naturnser Bürgermeister Andreas Heidegger zum Neujahrsumtrunk und Neujahrskonzert ein. Das Salonorchester Südtirol eröffnete den Konzertabend schwungvoll mit einem Marsch und Günther Ploner begrüßte den randvollen Saal gewohnt auf seine witzige und lockere Art und stellte das sehr gut ausgewählte Programm vor. 
Zu hören waren Werke von Johann Strauss „Sohn“, Davidoff, Lehár, Achleitner und Feidmann. Die aus St. Leonhard stammende Sopranistin Veronika Haller begeisterte das Publikum nicht nur mit Ihrer hervorragenden Stimme, sondern auch mit ihrem schauspielerischen Talent.
Die beiden Instrumental-Solisten Christian Bertoncello am Violoncello und Werner Mayr an der Klarinette überzeugten alle beide mit ungeheurer Fingerfertigkeit und Spielfreude.
Wie bereits in den Vorjahren wurde wieder anstelle eines Eintrittsgeldes zum Spenden aufgerufen. Die Pfadfinder konnten 3.192,84 € für „Südtirol hilft“ entgegennehmen. Ein großer Dank seitens der Organisatoren gilt in diesem Zusammenhang auch der Gärtnerei Schöpf, welche den gesamten Blumenschmuck kostenlos zur Verfügung gestellt hat, um die Hilfsorganisation zu unterstützen. 

Redaktion

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.