Im Bild (v.l.): Bürgermeister Alois Forcher, Wolfgang Brenner, Geschäftsführer der Fa. RÖFIX, Museumsleiterin Maria Mayr und Gemeindereferent Ulrich Schweitzer.

RÖFIX unterstützt Schreibmaschinenmuseum

Publiziert in 29-30 / 2021 - Erschienen am 14. September 2021

Partschins - Kürzlich wurde am Stammsitz der Italienniederlassung des europaweit tätigen Vorarlberger Unternehmens RÖFIX in Partschins ein Sponsoringabkommen mit dem Schreibmaschinenmuseum unterzeichnet. Damit setzt das bereits zu Lebzeiten des Partschinser Schreibmaschinenerfinders Peter Mitterhofer entstandene Unternehmen seine Unterstützung der kulturellen Tätigkeiten des Museums fort. Für den Geschäftsführer der RÖFIX Italien, Wolfgang Brenner, ist die Stärkung der kulturellen Identität von Partschins eine Investition in die Zukunft und gerade jetzt in diesen schwierigen Zeiten wichtiger denn je. Um auch die psychologischen Auswirkungen der aktuellen Krise zu überwinden, bieten Museen und andere kulturelle Einrichtungen wichtige Ankerpunkte, die den Menschen ein Stück Normalität und - abseits der alltäglichen Hektik - einen Ruhepol bieten.

Redaktion

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.