Träume, Triumphe, Tragödien

Publiziert in 29 / 2019 - Erschienen am 3. September 2019

Vinschgau - Die 100 faszinierendsten Gipfelkreuze der Alpen werden im Buch „Gipfelkreuze - Träume, Triumphe, Tragödien“ beschrieben. Hans-Joachim Löwer, der Autor des kürzlich im Athesia Tappeiner Verlag erschienenen Bildbandes, hat zwei Jahre lang in den Alpen recherchiert, welche Motive und Schicksale, welche Botschaften und Bräuche, welche politischen und privaten Rivalitäten in den Gipfelkreuzen stecken. „Er erzählt die 100 faszinierendsten Geschichten, die zum großen Teil bislang völlig unbekannt waren. Seine Reportagen führen den Leser auf die Höhen der Berge - und in die Tiefen menschlicher Emotionen“, heißt es im Klapptext. Löwer, geboren 1948, war 16 Jahre lang Auslandsreporter des „Stern“. Seit 1991 arbeitet er als freier Autor, u. a. für „National Geographic“. 2010 zog er von Hamburg nach Garmisch-Partenkirchen. Von den 100 beschriebenen Gipfelkreuzen stehen 34 in Italien und 19 davon in Südtirol. Auch Fotos und Geschichten von Vinschger Gipfelkreuzen sind zu finden: Weißkugel, Saurüssel, Lyfispitze und Ortler.

Redaktion

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.