Viecher und Saure, Kas und Keschtn

Publiziert in 38 / 2019 - Erschienen am 5. November 2019

Laatsch - Klein, fein, echt und kunterbunt. So lässt sich der „Laatscher Markt“ umschreiben, der auch am heurigen 25. Oktober viele Besucher aus nah und fern nach Laatsch gelockt hat. Im Mittelpunkt des traditionellen Herbstmarktes standen bäuerliche Produkte aus der Region, typische Köstlichkeiten sowie viel Handgemachtes. Es gab „Kas, Keschtn und Klamotten, Viecher und Saure, Kraut, Brot und Gulasch“ und einiges mehr. Auch Musik fehlte nicht. Außerdem war der Markt wieder ein willkommener Rahmen für Begegnungen, Gespräche und geselliges Beisammensein.

Mehr Fotos in unserer Fotogalerie!

Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.