3 Akte, aufgeführt von 3 Schülergruppen, waren zu sehen.
3 Akte, aufgeführt von 3 Schülergruppen, waren zu sehen.
3 Akte, aufgeführt von 3 Schülergruppen, waren zu sehen.

Zum 7. Mal „SpLeSch!“

Publiziert in 12 / 2019 - Erschienen am 2. April 2019

Laas - Niemand soll den anderen wegen seiner Träume auslachen oder daran hindern, an seine Träume zu glauben. So lässt sich die Quintessenz des Theaterstücks zusammenfassen, das am 22. März im voll besetzten Josefshaus in Laas zum Abschluss der 7. Auflage der Vinschger Sprachwerkstatt „SpLeSch!“ aufgeführt wurde. „SpLeSch!“ steht für Sprache, Lesen und Schreiben. Vom 18. bis zum 22. März hatten sich 36 Schülerinnen und Schüler aus den 2. Klassen der 8 Mittelschulen im Tal mit Sprache und Sprechen auseinandergesetzt. Die Leitung hatten wiederum die Referenten Katja Lechthaler und Carlo Magaletti übernommen. Die Direktorinnen Martina Tschenett (Schulsprengel Laas) und Sonja Saurer (Schulsprengel Prad) freuten sich, dass es erneut gelungen ist, diese einzigartige, bezirksübergreifende Initiative erfolgreich duchzuführen. Einen besonderen Dank zollten sie der Bezirksgemeinschaft Vinschgau, die diesen Sprachwettbewerb von Beginn an finanziell unterstützt. Die Laaser Kulturreferentin Verena Tröger, die auch die Grüße des Bürgermeisters und Bezirkspräsidenten Andreas Tappeiner überbrachte, sprach von einem außergewöhnlichen und sehr wertvollen Projekt. Das heurige Stück umfasste 3 Akte, die von jeweils 12 Schülerinnen und Schülern aufgeführt wurden. Es wurde rezitiert, zum Teil auch in italienischer Sprache, getanzt, gesungen und „geschauspielert“. Das Publikum zollte den Schülerinnen und Schülern, die Teilnahme-Diplome erhielten, großen Applaus. Abgeschlossen wurde auch die 7. Auflage von „SpLeSch!“ mit einem köstlichen Buffet für alle. Emma Innerhofer aus Schlanders hatte am Klavier auf die Abschlussfeier eingestimmt. 

Josef Laner
Josef Laner
1

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.