ASTAT: Erwerbstätigkeit in Südtirol steigt

Eine Studie des Landesstatistikinstituts zeigt, dass die Arbeitslosenquote in Südtirol weiter sinkt, während die Erwerbstätigequote ansteigt.

- Wie aus der Mitteilung des Landesinstituts für Statistik (ASTAT) hervorgeht, waren im Jahr 2017 in Südtirol 139.800 Männer und 113.300 Frauen erwerbstätig. Auf Arbeitsuche befanden sich dagegen im Jahresmittel 3.400 Männer und 4.600 Frauen. Die Arbeitslosenquote belief sich auf 3,1% (2,4% bei den Männern und 3,9% bei den Frauen); im Jahr 2016 waren es noch 3,7% (3,4 % bei den Männern und 4,1% bei den Frauen). Im vierten Quartal 2017 belief sich die nicht saisonbereinigte Arbeitslosenquote auf 2,8%.

mgp

Zum Newsarchiv

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.