Ausländische Mitglieder für den Landesbeirat für Integration gesucht

Kandidatinnen und Kandidaten, die im neu zu bestellenden Gremium mitarbeiten möchten, können sich bis 21. Juni melden.

- Der Landesbeirat für Integration hat als beratendes Gremium die Aufgabe, Vorschläge zur Entwicklung der Normen im Bereich von Einwanderung und Integration vorzulegen. Er arbeitet zudem am Mehrjahresprogramm zur Integration mit und begutachtet die Entscheidungen in Bereich Einwanderung und Integration. Die Landesregierung wird den Beirat für die laufende Amtszeit neu ernennen.  Um die Vertretung aller Makroregionen der Erde und auch das Verhältnis zwischen den Geschlechtern zu gewährleisten, wurde die Frist für eine Kandidatur als Beiratsmitglied verlängert.
Neue Mitbürger und Mitbürgerinnen, die in der laufenden Amtszeit im Beirat mitarbeiten möchten, können sich bis zum 21. Juni 2019 bewerben. Dazu übermitteln sie ihren Lebenslauf der Koordinierungsstelle für Integration (E-Mail: koordinierung-integration@provinz.bz.it). Bei der Kandidatur werden die Erfahrung, die Kompetenz und das Engagement im Bereich Integration sowie die Dauer des Wohnsitzes und die Verbindung zu Südtirol überprüft.

Informationen: 
www.provinz.bz.it/Integration 
Koordinierungsstelle für Integration - Tel. 0471 413390

LPA

Zum Newsarchiv

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.