Berufsinformationskampagne: Mittelschulen prämiert

Tausende Mittelschulabgänger hatten bis zum 15. März die Möglichkeit, sich für einen Ausbildungsweg zu entscheiden. Damit die Jugendlichen vor ihrer Berufswahl möglichst umfangreich informiert werden, besuchten die Junghandwerker im lvh und die Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) gemeinsam alle Mittelschulen Südtirols. Im Rahmen dieser Informationskampagne wurde ein Quiz zu den Berufen verteilt, dessen Sieger nun prämiert wurden.

- Anschaulich und praxisnah gestalteten die Verbände mit Unterstützung vieler ehrenamtlicher Funktionäre die mehr als 55 Besuche in den Mittelschulen Südtirols. Dort stellten sie unterschiedliche praktische Berufsfelder vor und informierten über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten. Von Praxistagen, Schnupperstationen sowie Betriebsbesichtigungen bis hin zur persönlichen Fragestunden wurden die interessierten Jugendlichen über die Möglichkeiten und notwendigen Voraussetzungen in den verschiedenen Sektoren informiert.
Unter allen teilnehmenden Klassen wurde zudem ein Quiz verteilt. Zu den glücklichen Gewinnern zählen heuer die Klassen 3A der Mittelschule Ritten, die 3A der Mittelschule Welschnofen sowie die 2D in St. Johann/Ahrntal.
Über den Geldpreis in Höhe von 150 Euro, aber vor allem auch über die aktive Unterstützung der Verbände bei der Berufswahl freuten sich Schüler als auch die Direktoren und Lehrer der Mittelschulen.

lvh

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.