Foto: 123rf

Coronavirus: 22 Neuinfektionen nachgewiesen durch PCR-Test und 17 positive Antigentests

In den letzten 24 Stunden wurden 765 PCR-Tests untersucht und dabei 22 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 17 positive Antigentests.

- Bisher (20. Juli) wurden insgesamt 604.653 Abstriche untersucht, die von 226.598 Personen stammen. 

Die Zahlen im Überblick:
PCR-Abstriche:
Untersuchte Abstriche gestern (19. Juli): 765
Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 22
Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 48.832
Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 604.653
Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 226.598 (+248)

Antigentests:
Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.609.148
Gesamtzahl der positiven Antigentests: 26.341
Durchgeführte Antigentests gestern: 3.021
Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 17
Nasenflügeltests Stand 19.07.2021: 791.563 Tests gesamt, 931 positive Ergebnisse, davon 396 bestätigt, 346 PCR-negativ, 189 ausständig/zu überprüfen.

Weitere Daten:
Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 7In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 3Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 0
Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.182 (+0)
Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 526
Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 137.016
Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 137.542
Geheilte Personen insgesamt: 73.778 (+24)
Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2.043, davon 1.681 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 58, davon 46 geheilt. (Stand: 13.05.2021) 

(VS)

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.