Gemeinsames Foto der Festgäste vor dem Eingang von Schloss Maretsch.

Das Ökoinstitut Südtirol Alto/Adige feiert seinen 30. Geburtstag!

Im fernen Jahr 1989 begründete der Visionär Hans Glauber das Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige.

- Mit seinen innovativen Ideen und Konzepten überzeugte er Menschen in Politik und Gesellschaft von der Wichtigkeit der Themen „Nachhaltigkeit“ und „Klimaschutz“, in Südtirol und weit darüber hinaus. Nach dem frühen Tod von Hans Glauber führte sein Freundeskreis dessen Lebenswerk weiter, bis hin zur erfolgreichen Umwandlung des Instituts in eine Genossenschaft vor etwas mehr als einem Jahr, im Juni 2018. Der Präsident des Ökoinstitutes Hannes Desaleristüberzeugt:„DieWertevonHansGlaubersindheute wichtiger denn je, und das Ökoinstitut wird sie mit Begeisterung in die Zukunfttragen.“ Die Geschäftsführerin Irene Senfter ergänzt: „Wir werden weiterhin Projekte in den Bereichen Um- weltbildung, Mobilität, Klimaschutz, sanfter Tourismus, nachhaltige Lebensstile und zukunftsfähige Wirtschaftkompetenterarbeitenundumsetzen. Und die Umwandlung zur Genossenschaft hat uns zu einem weiteren Qualitätssprungverholfen.“ Zahlreiche Freunde und Partner des Ökoinstitutes kamen zum Geburtstagsfest auf Schloss Maretsch und überbrachten herzliche Glückwünsche.

Ökoinstitut

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.