An Südtirols Schulen sollen elf Diplombibliothekare neu eingestellt werden. (Foto: pixabay.com)

Elf Diplombibliothekare für Schulbibliotheken gesucht

Die Personalabteilung des Landes sucht elf Diplom-Bibliothekare für verschiedene Schulen im Land. Um Wettbewerbsteilnahme kann bis 20. Dezember angesucht werden.

- Über einen öffentlichen Wettbewerb will die Landespersonalabteilung elf Stellen als Diplombibliothekar oder Diplombibliothekarin an verschiedenen Schulen im Land besetzten. Bei den fünf Stellen an deutschen Schulen handelt es sich durchwegs um Teilzeitstellen. Sie befinden sich an der Wirtschaftsfachoberschule "Heinrich Kunter" in Bozen (19 Stunden), am Realgymnasium Bozen und Fachoberschule für Bauwesen "Peter Anich" (19 Stunden), am Oberschulzentrum Sterzing (28 Stunden), am Schulzentrum Sand in Taufers (19 Stunden) sowie als kombinierte Teilzeitstelle (28 Stunden) am Schulsprengel Prad (15 Wochenstunden) und am Schulsprengel Schluderns (13 Wochenstunden). Fünf weitere Bibliothekare werden für Bibliotheken italienischer Schulen in Bozen, Meran und Sterzing gesucht. Die elfte Bibliothekarsstelle ist der ladinischen Sprachgruppe vorbehalten. Es handelt sich ebenfalls um eine Teilzeitstelle (19 Stunden), und zwar im Schulsprengel Wolkenstein in Gröden. 

Bewerben kann sich, wer ein mindestens dreijähriges fachspezifisches Hochschulstudium, beispielsweise der Bibliothekswissenschaften, abgeschlossen hat oder nach Abschluss eines mindestens dreijährigen Hochschulstudiums eine wenigstens einjährige fachspezifische Hochschulausbildung mit wenigstens 60 Kreditpunkten durchlaufen hat und im Besitz eines Zweisprachigkeitsnachweises C1 (ehemals A) ist und als Ladiner die Ladinischprüfung C1 bestanden hat. 

Die Wettbewerbsankündigung wurde auf der Internetseite des Landes Südtirol im entsprechenden Bereich der Landespersonalabteilung und im Amtsblatt der Region veröffentlicht. Um Wettbewerbsteilnahme kann bis 20. Dezember 2019 (12.00 Uhr) im Landesamt für Personalaufnahme angesucht werden.

Informationen gibt es auf der Internetseite des Landes Südtirol im Bereich Personal der Landesverwaltung oder im Amt für Personalaufnahme, Bozen, Rittner Straße 13
Tel.: 0471 412147 oder Sabine.Hanni@provinz.bz.it.

LPA/jw

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.