Eltern-Sein im Ausnahmezustand

Eltern müssen momentan sehr viele Rollen übernehmen und das ist eine große Herausforderung!

- Die aktuelle Situation stellt eine hohe Stressbelastung für viele Familien dar: Die einen erledigen im Homeoffice das gesamte Arbeitspensum, die anderen sind im Beruf unabkömmlich und haben somit nicht die Möglichkeit Zuhause zu bleiben. Gleichzeitig sind viele im 24h-Vollzeitjob Eltern, versorgen ältere oder kranke Angehörige und führen den Haushalt. Zwischendurch schlüpfen sie noch in die Lehrer-Rolle, um die Kinder beim Lernen daheim zu unterstützen.
„Alle Rollen gleichzeitig unter einen Hut zu bekommen überfordert und soll auch gar nicht sein!“ so Christa Ladurner vom Forum Prävention. „Zurzeit haben wir eine Ausnahmesituation und diese dürfen Familien ruhig auch zu Hause ausrufen! Es geht jetzt darum Druck rauszunehmen. Man muss auch auf die eigene Psychohygiene achten.“
Familien können die aktuelle Situation allerdings nicht alleine stemmen. Es braucht flexible Lösungen, Kompromisse und ein bisschen Kreativität auf verschiedenen Ebenen.
Arbeitgeber/innen sollten Eltern so weit als möglich entgegenkommen, die individuelle Belastbarkeit ausloten und Verständnis dafür haben, dass Eltern beispielsweise im Homeoffice nicht gleich viel leisten können wie im normalen Arbeitsalltag. In Vollzeit arbeiten und 24h-Kinderbetreuung geht nicht!
Auch die Lehrpersonen sollten berücksichtigen, dass Eltern nicht den Job der Lehrer übernehmen können. Aufgabenstellungen für Zuhause sollten im richtigen Ausmaß gegeben und die individuelle Lebenssituation von einzelnen Familien berücksichtigt werden.
Die Eltern dürfen die Erwartungen an sich selbst, aber auch an die Kinder in der aktuellen Situation zurückschrauben. Experimentieren und ausprobieren, wie man den gemeinsamen Alltag jetzt möglichst passend für alle organisieren kann und möglichst ruhig bleiben. Und wenn mal was schief geht, dann einfach auch mal darüber lachen und gemeinsam Witziges im Nervigen finden. Das lädt die Batterien wieder auf.

Forum Prävention

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.