Im Rahmen der Tiroltage in Alpbach wird auch heuer wieder der Euregio-Jungforscherpreis verliehen - Foto: Franziska Kafka - http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Congresscentrum_Alpbach.JPG#file (German Wikipedia), CC BY-SA 3.0

Euregio-Jungforscherpreis 2019: Bewerbungen bis 24. Juni

Junge Forschende können sich mit ihren Arbeiten zur digitalen Transformation um den Jungforscherpreis der Europaregion bewerben.

- Forschende, die jünger als 35 Jahre sind, können sich mit ihren Forschungsarbeiten zum Thema "Megatrend Digitalisierung mit den digitalen Transformationen in Technik, Wirtschaft und Gesellschaft" bis zum 24. Juni um den Jungforscherpreis 2019 der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino bewerben.

Die Gewinner erhalten Geldpreise und können am Europäischen Forum in Alpbach teilnehmen. Einreichungen sind in den drei Kategorien "Technik und Produktion", "Dienstleistungen und Infrastrukturen" sowie "Gesellschaft, Recht und Gesundheit" möglich. Die Bewerbung erfolgt mehrphasig. Die erste Phase sieht die Einreichung einer englischsprachigen Kurzfassung vor.

Bewerbungsberechtigt sind Forscherinnen und Forscher, die entweder an Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in der Europaregion tätig sind oder aus der Europaregion stammen und an Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen weltweit arbeiten.

Die Jury unter der Leitung von Ulrike Tappeiner, Präsidentin der Freien Universität Bozen, wird die besten Projekte auswählen. Diese werden dann in Alpbach bei den diesjährigen Tiroltagen vom 16. bis 18. August 2019 vorgestellt, wo die Jungforscher auch mit renommierten Wissenschaftlern und politischen Verantwortungsträgern zusammentreffen. Für den ersten Platz gibt es einen Geldpreise in Höhe von 2000 Euro, für den zweiten Platz sind es 1000 Euro und für den dritten Platz 500 Euro. Die ersten Sechs erhalten je einen Gutschein für die Teilnahme am Europäischen Forum Alpbach 2020.

Die Tiroltage im Rahmen des Europäischen Forums Alpbach haben sich in den vergangenen Jahren zum Treffpunkt und Schaufenster der Forschungslandschaft der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino entwickelt. Der von den Wirtschafts- und Handelskammern der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino gestiftete "Euregio-JungforscherInnenpreis" wird heuer bereits zum achten Mal vergeben.

Informationen:
www.europaregion.info/youngresearcher

l
pa

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.