Mit der Matura im letzten Jahr des 1. Weltkriegs beschäftigt sich die neue Rubrik des Euregio-Weltkrieg-Portals - Foto: EVTZ

Euregio-Portal zum 1. Weltkrieg mit neuer Rubrik "Verstehen"

Über Begebenheiten und Ereignisse aus dem letzten Kriegsjahr wird wöchentlich in der neuen Rubrik "Verstehen" im Euregio-Portal zum 1. Weltkrieg berichtet.

- Das Euregio-Portal www.14-18.europaregion.info beschäftigt sich in seiner neuen Rubrik "Verstehen/Diese Woche vor 100 Jahren" mit Ereignissen des letzten Kriegsjahrs des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren auf dem Territorium der jetzigen Europaregion. Erstes Thema zu aktuellem Anlass ist "Die Matura im Krieg".
In der neuen Rubrik werden wöchentlich Begebenheiten aufgegriffen, die sich vor exakt 100 Jahren in einem der Landesteile des historischen Tirol ereignet hat. Dabei werden abwechselnd Berichte aus dem heutigen Bundesland Tirol, dem Trentino und Südtiroleingebracht, so dass jeder Teil der Europaregion berücksichtigt wird. Der Fokus liegt auf den Lebensumständen der Zivilbevölkerung, weniger auf den Frontereignissen. Auf diese Weise wird dem Leser Lokalgeschichte nähergebracht und diese durch das Format "Diese Woche vor 100 Jahren" lebendiger und nachvollziehbarer dargestellt.
Als Quellen dienen verschiedene Archive, vor allem Zeitungen, Tagebücher oder Briefe, aus deren Grundlage die damalige Situation so aufgearbeitet wird, dass sie noch stärker mit der heutigen Friedenszeit in Kontrast steht. Weitere Besonderheiten werden unter dem bereits bestehenden Kolumnentitel "Kuriositäten" veröffentlicht.
Im vergangenen Jahr hatte sich die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino auf ihrem Internetportal zum 100-jährigen Gedenken an den 1. Weltkrieg hingegen Monat für Monat mit globalen Konfliktherden auseinandergesetzt, die ihre Ursprünge im 1. Weltkrieg haben.

LPA

Zum Newsarchiv

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.