hier und danach 2020

Die Erfahrungen des letzten halben Jahres haben uns gezeigt wie verletzlich unser gesellschaftliches Zusammenleben ist und dass unsere aktuell vorherrschende Art des Wirtschaftens vielfältige Krisen provoziert.

- Diese Veranstaltung stellt Fragen über die Krisenfestigkeit des oberen Vinschgau und überlegt wie mögliche Zukünfte aussehen können, welche unsere Region widerstandsfähiger macht.

Beispiele und Impulse dienen als Anregung für Gespräche.
Dies in einer Landschaft und an Orten, welche selbst Beispiel dieser Zukunft sind.


Auf einen Blick


Freitag Abend 19:30 Uhr
- Kinoabend Zeit für Utopien
- Musik mit David Frank

Samstag
- Impuls zur gesellschaftlichen Lage 10 Uhr
- 4 parallele Kulturwanderungen 10:30 – 17:00 Uhr
- Regionales Wirtschaften mit Grenzen
- Tourismus danach
- Regionales Handwerken
- Zukünfte: Utopie Südtirol, Utopie Obervinschgau

Die Welt reparieren – ganztägig
- Bienenwachstücher handgemacht
- Schneidern
- Repair Cafe

Konzert 20 Uhr
- David Frank, Marc Perin
- Krempelz

Sonntag
Überlegungen von gestern für morgen 10 Uhr
Abschlusssuppe 14 Uhr

Wir bitten um Anmeldung zu den Veranstaltungen

https://da.bz.it/bereiche-und-projekte/hier-und-danach.html

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.