Lehrpersonen, Eltern, Schüler: Unterstützungsangebote für 2020/21

Die Pädagogische Abteilung der Deutschen Bildungsdirektion steht Lehrpersonen, Eltern, Schülerinnen und Schüler mit besonderen Beratungsangeboten zur Seite.

- Mit unterschiedlichen Erfahrungen aus der Zeit des Lockdowns und des Fernunterrichts haben Kinder, Jugendliche, pädagogische Fachkräfte und Lehrpersonen das heurige Bildungsjahr 2020/21 begonnen. Dies stellt eine große Herausforderung für alle Beteiligten dar – deshalb sind besondere Formen der Unterstützung und Beratung gefragt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pädagogischen Abteilung haben über den Sommer intensiv daran gearbeitet und schon vor Schulbeginn Webinare für Pädagogische Fachkräfte im Kindergarten und für Lehrpersonen aller Schulstufen angeboten. Weitere Fortbildungen werden – vermehrt digital – auch in Zukunft stattfinden.

Informationen zu digitalen Plattformen, zur technischen und didaktischen Unterstützung sowie erprobte Beispiele aus dem Fernunterricht bietet der Bildungsserver "blikk". Dort finden sich Inputs für den eigenen Unterricht – ob in Präsenz, digital oder auch für Mischformen. Es geht vor allem darum, Präsenzphasen gut zu nutzen und selbstorganisiertes Lernen zu unterstützen.

"Guter Unterricht definiert sich auch in Zeiten der Pandemie nicht neu. Die Herausforderung liegt in der Konzentration auf das Wesentliche. Es geht um die Frage, was Kinder und Jugendliche wirklich lernen und können sollen", sagt Gertrud Verdorfer, Direktorin der Pädagogischen Abteilung der Deutschen Bildungsdirektion.

Die in dieser Phase besonders wichtige psychopädagogische Beratung bieten die fünf Pädagogischen Beratungszentren in Bozen, Brixen, Bruneck, Meran und Schlanders an – sowohl vor Ort, an den Kindergärten und Schulen als auch per Anfrage über digitale Medien.

Eine Übersicht über die verschiedenen Unterstützungsangebote sowie Tipps und Anregungen für Eltern sind auf den Webseiten des Landes zu Bildung und Sprache unter Didaktik und Beratung.

LPA/jw

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.