V.l. Dietmar Spechtenhauser, Patrizia Hanny und Horst Egger (4. v.l.) mit einigen Mithelfern.

Morter: Danke für die Spende!

400 Euro fürs Vinschger Weihnachtslicht.

- Das Gemischtwarengeschäft s’Ladele in Morter stand 2018 im Mittelpunkt einer vorweihnachtlichen Spendenaktion, deren Erlös nun der bezirksweiten Initiative Vinschger Weihnachtslicht zugutekommt. Vor kurzem wurde hds-Bezirkspräsident Dietmar Spechtenhauser die stolze Spendensumme von 400 Euro überreicht.
Die musterhafte Aktion ins Leben gerufen hatten die Geschäftsinhaber von s’Ladele, Patrizia Hanny und Horst Egger. Auf dem Platz vor ihrem Laden wurden Weihnachtsgeschichten vorgelesen, Lieder gesungen und Kutschenfahrten organisiert. Sie selbst hatten einen kleinen Glühweinstand betrieben und einen Teil des Erlöses gespendet.
„Allen, die diese wunderschöne Weihnachtsaktion mitgestaltet und unterstützt haben, gilt unser Dank. Von der Jungschar bis hin zu den Freizeithandwerkern, die Schwedenkerzen gegossen und dekoriert haben - sie alle haben sich ehrenamtlich engagiert und sind ein gutes Beispiel dafür, wie man vor Ort und für den Ort das Vinschger Weihnachtslicht unterstützen kann. Die Morter Bevölkerung hat sich sehr über das besinnliche Zusammensein gefreut und das zusätzliche Angebot an Weihnachten gerne angenommen“, betont Dietmar Spechtenhauser.
Der Gesamterlös aus der Spendenaktion „Vinschger Weihnachtslicht“ ist bereits auf das Konto der Vinzenzgemeinschaft Vinschgau eingegangen. Die symbolische Übergabe erfolgt im Februar mittels Scheck. Die Spenden kommen bedürftigen Vinschger Familien und Bürgern zugute.

hds

Zum Newsarchiv

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.