LH Kompatscher begrüßt die Vorverlegung der Arbeitszeiten bei der Post./Foto LPA mb

Post: Arbeitszeiten vorverlegt, LH Kompatscher begrüßt Entscheidung

LH Kompatscher begrüßt die Entscheidung des Betriebes "Poste Italiane", die Zeiten der Austragung der Post in Südtirol, wie gefordert, vorzuverlegen.

- "Nach intensiven Gesprächen und Verhandlungen mit der Spitze der 'Poste Italiane' in Rom konnte erreicht werden, dass die Arbeitszeiten für das Land Südtirol schrittweise wieder vorverlegt werden", freut sich Landeshauptmann Arno Kompatscher. Zudem sei die Zusage gemacht worden, in peripheren und weit auseinander gelegenen Abschnitten die Postzustellung durch die Anstellung von weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verstärken.
Aus betriebswirtschaftlichen Gründen hatte "Poste Italiane" flächendeckend eine Neuorganisation des Zustellungsmodells eingeführt. Dazu gehört auch die Umstellung der Arbeitszeiten und zwar mit einem späteren Arbeitsbeginn von drei Stunden, was unwillkürlich dazu führte, dass die Post später zugestellt wurde. In Südtirol hat diese Umstellung sowohl bei den Briefträgerinnen und Briefträgern sowie bei der Bevölkerung für Unmut gesorgt. Dies ist nachvollziehbar, da aufgrund der lokalen Bedürfnisse und der weiten Strecken, die zurückgelegt werden müssen, die pünktliche Postzustellung nicht mehr gewährleistet war.
"Wir sind nun guter Hoffnung, dass es bei der Post nicht zu weiteren Kündigungen kommt, denn gerade die Suche nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einem Land der Vollbeschäftigung ist sehr schwierig", unterstreicht der Landeshauptmann. Ein Lob gehe auch an die Gewerkschaften, die gemeinsam an einem Strang gezogen hätten, damit dieses Ziel erreicht werden konnte. Landeshauptmann Kompatscher erhofft sich nun eine langfristige Verbesserung der Postdienstleistungen.

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.