Priester Georg Peer verstorben

Priester Georg Peer verstorben

Im Alter von 87 Jahren ist der Priester Georg Peer verstorben. Er wirkte 35 Jahre lang als Dekan und Pfarrer in Naturns. Die Beerdigung findet am kommenden Samstag,  7. Dezember 2019, um 14.30 Uhr in Naturns statt.

- Georg Peer wurde am 21. August 1932 in Penon geboren und am 23. März 1958 in Bozen/Gries zum Priester geweiht. Zwischen 1958 und 1965 wirkte er als Kooperator in Schlanders, Leifers, Meran und Salurn. Von 1965 bis 1970 war er Kaplan in der Fürstenburg und anschließend wirkte er bis 1971 als Kooperator in Marling und als Studentenseelsorger in Meran. Im Jahr 1971 wurde Peer Dekan und Pfarrer in Naturns, wo er fünfunddreißig Jahre lang wirkte. Im Jahr 1990 übernahm Peer auch die Pfarrei in Tabland. Im Jahr 2006 wurde Peer von seinen Aufgaben als Dekan und Pfarrer entbunden.

Amt für Medien und Kommunikation
Diözese Bozen Brixen

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.