Die Primariate für Anästhesie in den Krankenhäusern Innichen, Sterzing und Schlanders sind ausgeschrieben. (Foto: LPA/Ivo Corrà)

Primariate für Anästhesie in peripheren Krankenhäusern ausgeschrieben

Die Ausschreibung der Primararztstellen für Anästhesie in den drei peripheren Krankenhäusern sind angelaufen. Auch für die Pädiatrie in Innichen wird eine neue Leitung gesucht.

- Die Ausschreibung der Primararztstellen für Anästhesie in den drei Krankenhäusern Innichen, Sterzing und Schlanders sind angelaufen. In Kürze veröffentlicht wird auch der Wettbewerb für die Leitung der Pädiatrie in Innichen, die künftig als einfache Struktur weitergeführt wird.

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann sieht dies als "wichtigen Schritt hin zum Erhalt, zur Absicherung und sinnvollen Nutzung der peripheren Krankenhäuser." Es gehe unter anderem darum, eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung vor Ort zu gewährleisten, aber auch Jungärzte in Ausbildung nach Südtirol zu holen und Mitarbeiter zu binden. Auch ein anderer Aspekt ist Widmann wichtig: Die Anerkennung der zentralen Rolle dieser Strukturen als Arbeitgeber, Wirtschaftsfaktor und sozialer Bezugspunkt. Der Landesrat erinnert an seine politische Zielvorgabe: "Die Aufwertung des Territoriums, sprich der dezentralen Ebene in der Gesundheitsversorgung". Demnach sieht Widmann in der Besetzung eines Primariats einen "Mehrwert für jede dieser Strukturen". Er hofft, "dass es gelingen wird, fähige Ärzte für die ausgeschriebenen Stellen zu finden." 

Primariate in Innichen, Sterzing und Schlanders
Die Leitung der komplexen Struktur Anästhesie in Innichen wurde in diesen Tagen ausgeschrieben, die Veröffentlichung wird in Kürze erfolgen. Damit soll nach verschiedenen provisorischen Lösungen nun eine stabile Besetzung gewährleistet werden. Zur Ausschreibung freigegeben ist in Innichen seit heute (29. November) auch die Leitung der Pädiatrie, die seit August unbesetzt ist, als einfache Struktur. Die Details zum Wettbewerb werden demnächst veröffentlicht. Die Ausschreibung für die Besetzung der Stelle als Primarärztin oder Primararzt der Abteilung Anästhesie und Wiederbelegung im Krankenhaus Sterzing wurde im November veröffentlicht, Abgabetermin ist der 5. Dezember 2019. Die Stelle der Leiterin oder des Leiters der komplexen Struktur Anästhesie im Krankenhaus Schlanders wurde im November ausgeschrieben, Bewerbungen sind bis 12. Dezember 2019 möglich.

LPA/mb/gst

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.