Verband der Seniorenwohnheime Südtirols (VdS): Erfolgreicher Abschluss der Bereichsleiterlehrgänge „MITtendrin!“

m September feierten rund 47 Bereichsleiterinnen und Bereichsleiter aus verschiedenen Südtiroler Seniorenwohnheimen den Abschluss der umfangreichen Weiterbildung „MITtendrin!“ Organisiert wurde die berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahme vom VdS – Verband der Seniorenwohnheime Südtirols.

- Über acht Monate erstreckte sich die eigens für BereichsleiterInnen durchgeführte Fortbildung. Das Interesse am Lehrgang war so groß, dass der VdS dieses Jahr drei Auflagen der Weiterbildung anbot: zwei Lehrgänge in deutscher und ein Lehrgang in italienischer Sprache. Die 47 aktuellen bzw. angehenden BereichsleiterInnen aus den verschiedenen Seniorenwohnheimen Südtirols erlangten in sechs Seminarblöcken Kenntnisse zu unterschiedlichen Themen: Gesprächsführung und Kommunikation, Projektmanagement, Personalführung, Arbeitsrecht, Personal- und Ressourcenplanung, Selbst- und Zeitmanagement uvm.
Der Lehrgang umfasste 97,5 Fortbildungsstunden bestehend aus Theorie und Projektarbeit. Die praxisbezogenen Projekte wurden von den TeilnehmerInnen in den Abschlussmodulen vor einer Jury präsentiert. Verbandsdirektor Oswald Mair fungierte gemeinsam mit der Amtsdirektorin für Senioren und Sozialsprengel Dr. Brigitte Waldner und Helmut Pranter vom ÖBPB "Zum Heiligen Geist" Brixen als Jurymitglied bei der Vorstellung der Projektarbeiten. Oswald Mair lobte bei der Urkundenverleihung das hohe Niveau der Präsentationen und hält zudem fest: „Durch die Projektvorstellungen erhalte ich in kurzer Zeit einen sehr guten Einblick in die alltägliche Arbeit der Mitgliedsheime. Es ist mir eine Freude, Teil der Jury zu sein und die innovativen Projekte der TeilnehmerInnen begutachten zu dürfen.“
Der Verband der Seniorenwohnheime Südtirols organisiert jährlich zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiter und Führungskräfte der Südtiroler Seniorenwohnheime. Moritz Schwienbacher, Präsident des Verbandes der Seniorenwohnheime Südtirols ergänzt: „Gut ausgebildete und hoch motivierte MitarbeiterInnen sind das Wichtigste, was wir für unsere Seniorenwohnheime benötigen!“

Weitere Auskünfte erteilt der Verband der Seniorenwohnheime Südtirols. Ansprechpartner Direktor Oswald Mair, Tel. 0471 323635, E-Mail: mair@vds-suedtirol.it oder Martina Messner, Mitarbeiterin im VdS, Tel. 0471 328594, E-Mail: messner@vds-suedtirol.it.

Zum Newsarchiv
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.